Handelslehranstalt Rastatt
Rödernweg 1
76437 Rastatt

 

Tel: 07222 92977-0
Fax: 07222 92977-500

 

Mail: verwaltung@hla-rastatt.de

 
BFW_Titelbild.png

Ziel der Berufsfachschule für Wirtschaft (BFW) ...

  • ist nicht nur die Mittlere Reife, sondern auch 
  • eine umfassende Allgemeinbildung und 
  • vor allem eine qualifizierte kaufmännische Grundbildung.

"Durch das Erleben von Einführungstagen, Erlebnispädagogik, einer Zukunftswerkstatt und eines Praktikums werden - zusätzlich - wichtige Bereiche zur Alltagsbewältigung und Persönlichkeitsbildung geschult." 

 


halllo Einführungstage
 
Gemeinschaft erleben

 

Die Einführungstage sollen den neuen BFW-Schülern den Einstieg durch gemeinsame Aktivitäten erleichtern.

  • Kaufmännische Grundlagen durch Unternehmensplanspiele erlernen
  • Sporttage erleben
  • Lernumgebung gestalten (Lerntypen und -tipps)
  • Präsentationstechniken anwenden
 

Erlebnispädagogik_PA-Logo.jpg                                 
  Erlebnispädagogik
 

Die Steigerung von Leben heißt Erleben.

Erich Limpach               

 
Durch gezielte Aktivitäten in unterschiedlichen Situationen werden durch Gruppen-Erfahrungen, die Persönlichkeit und soziale Kompetenz weiterentwickelt
.
 
Ziele der Erlebnispädagogik:
  • Vertrauen bilden
  • Teamarbeit fördern
  • soziale Kompetenzen stärken
  • Persönlichkeit entfalten
  • Stärken und Grenzen erkennen
  • individuelle Werte bilden
  • Erlebnisse beurteilen
 

Projekt_Praktikum_3.png
  Zukunftswerkstatt

 

Zukunft entwickeln
  
Ziel der Zukunftswerkstatt ist es, Perspektiven für die individuelle und/oder gemeinsame Zukunft zu entwickeln.

Wichtig ist die Erarbeitung von konkreten Schritten zur Erreichung der Ziele.
  
Inhalte der Zukunftswerkstatt:

  • Zukunftsentwürfe erarbeiten
  • Ideenwerkstatt zur beruflichen Orientierung
  • Problemlösekompetenz erweitern
  • Lebensziele entwickeln und Maßnahmen festlegen
  • Potenziale erkennen und aktivieren
  • Stärken- und Schwächeanalyse
  • Handlungsperspektiven für den Schualltag umsetzen
 

Projekt_Praktikum_2.png 
  Praktisch - ein Praktikumsprojekt

  

Projekt: Von der Bewerbungsmappe, über ein Praktikum zur Ausbildung.
  
In dem Projekt erstellen die Schüler Bewerbungsmappen und durchlaufen ein 14-tägiges Praktikum ihrer Wahl. Danach stellen sie in einer Präsentation den Ausbildungsberuf und das Unternehmen vor und berichten über das Praktikum.
 
Inhalte des Projekts:
  • Ausbildungsplatz planen
  • Ausbildungsberufe kennenlernen
  • Bewerbungsmappe erstellen
  • Praktikumsbetriebe suchen
  • 14-tägiges Praktikum
  • Präsentations- und Gestaltungsrichtlinien
  • Ausbildungsberuf und Unternehmen präsentieren
  • Prakitkumsbericht erstellen
 


 
 

 

 










 
Zentrale Hörverstehensprüfung WG
15.12.2016
Termine: zentrale Hörverstehensprüf.
Weihnachtsferien
23.12.2016
23.12.2016 – 07.01.2017
Information über die Schularten an der HLA
17.01.2017
Für alle Schularten
alle Veranstaltungen
(c) 2016 Handelslehranstalt Rastatt