Handelslehranstalt Rastatt
Rödernweg 1
76437 Rastatt

 

Tel: 07222 92977-0
Fax: 07222 92977-500

 

Mail: verwaltung@hla-rastatt.de

 
HLA Rastatt 4.0
19.03.2019
HLA Rastatt 4.0

Kaufmännische Berufsschule der Handelslehranstalt rüstet sich für die Herausforderungen der Industrie 4.0


Die Vermittlung von Kompetenzen, welche die Auszubildenden fit machen für die Herausforderungen einer zunehmend digitalisierten und globalisierten Berufswelt – darauf liegt das Hauptaugenmerk von Abteilungsleiter Manuel Schwab und seinem Team. Den Unterricht noch aktueller und zielgerichteter zu gestalten und dabei sicher zu stellen, dass er mit den permanenten Veränderungen der Berufswelt Schritt halten kann und sich an den Bedürfnissen der Praxis orientiert, dafür setzt der neue Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule und des Berufskollegs an der HLA Rastatt seine ganze Energie ein. Mit Sachverstand, Augenmaß und in Abstimmung mit den Ausbildungsbetrieben werden deshalb schrittweise Neuerungen eingeführt und umgesetzt. Diese wurden am zweiten Ausbildernachmittag zahlreichen aktuellen und zukünftigen Ausbildungsbetrieben vorgestellt.

 

Als erste Innovation wurde die Zusatzqualifikation „Bottom Up: IT-Sicherheit für Berufsschüler“ vorgestellt, innerhalb der die Auszubildenden der HLA Rastatt ab dem aktuellen Schuljahr in verschiedenen Modulen Wissenswertes zu Themen wie „Sichere digitale Kommunikation im Unternehmen“ oder „Soziale Medien im Unternehmen nutzen“. Die Idee dahinter: nicht nur die Azubis, sondern auch die Betriebe profitieren von dem Know-How der Schüler und Schülerinnen. 

Insbesondere kleine und mittelständische Betriebe sind Studien zufolge noch immer zu wenig für die Risiken der digitalen Welt gerüstet. Hier können die Berufsschüler aktuelles Wissen in ihre Ausbildungsbetriebe hineintragen und so helfen, die IT-Sicherheit im Unternehmen zu verbessern.


Ein weiterer Baustein, der vorgestellt wurde, ist die Teilnahme an der Google Zukunftswerkstatt®. Sie soll helfen, sowohl die kaufmännischen Lehrkräfte als auch die Auszubildenden fit zu machen für die Herausforderungen des Online-Handels. Onlinekurse vermitteln mithilfe von Erklärvideos, Übungen und anhand praktischer Beispiele Inhalte zu Themen Online-Handel, Suchmaschinenoptimierung, Soziale Medien, Mobile Marketing und anderen. Praxistools wie Google Ads® oder Google Analytics® sollen dabei im Unterricht thematisiert und sowohl aus Unternehmens- wie aus Verbrauchersicht kritisch reflektiert werden.

 

Letzter Tagespunkt des Ausbildernachmittags war die Information der Bundesagentur für Arbeit über die aktuelle Situation auf dem Ausbildungs- und Jobmarkt im Landkreis Rastatt. Der zunehmende Mangel an Auszubildenden macht eine enge Zusammenarbeit der an der dualen Ausbildung Beteiligten immer wichtiger. Der Ausbildernachmittag bot einmal mehr Gelegenheit, diese im persönlichen Kontakt und in individuellen Gesprächen bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen des hauseigenen Bistros zu vertiefen. 

 

 
Termine
mündliches Abitur
02.07.2019
Das mündliche Abitur findet am Dienstag und Mittwoch, …
Abifeier
05.07.2019 - 18:00 Uhr
Abschlussfeier des Abi-Jahrgangs 2018/19
mündliche Prüfung BFW/BK II
11.07.2019
Die mündliche Prüfungen für die Schüler der BFW und …
alle Veranstaltungen
(c) 2019 Handelslehranstalt Rastatt