Logo der Jufi

Was ist eine Juniorenfirma (Jufi)?

Juniorenfirma steht für Junge Menschen, die sich und ihr Wissen in einer Lernfirma integrieren, die Firma organisieren und den Firmenbetrieb realisieren.

Die Jufi ist ein reales Unternehmen und macht alles, was ein reales Unternehmen, das Produkte und Dienstleistungen verkauft, auch macht. Du wirst als Mitarbeiter beschäftigt und es wird mit realem Kapital gearbeitet.

Du selbst bist Mitarbeiter der Lernfirma. Da du die Abläufe wie in einer „Ausbildung“ lernen musst, stehen dir die Lehrer als „Ausbilder“ zur Seite, die dich anleiten, unterstützen und beraten.

Die Jufi braucht motivierte BKI-Schülerinnen und Schüler, die Lust haben … 

  • … in einem echten Unternehmen zu arbeiten. 
  • … verschiedene Abteilungen kennenzulernen.
  • … Neues auszuprobieren.
  • … kreativ zu sein. 
  • … neue Ideen umzusetzen. 
  • … neue Wege zu gehen.
  • … neue Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. 
  • … im Team zu arbeiten.
  • … die im Schuljahr 2019/20 gegründete Jufi weiterzuentwickeln.

Was bringt die Jufi?

Die Jufi bringt die Realität ins Klassenzimmer. Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlebst du die Berufspraxis hautnah und wendest gelernte Theorien und Inhalte an. Du setzt dich als Jungunternehmerin und -unternehmer mit realen Abläufen, Prozessen und Programmen auseinander, musst Lösungswege für Probleme finden, Aufgaben bewältigen und deine Handlungen hinterfragen.

Aktive Teilnahme am Geschehen, Verantwortungsbewusstsein und der flexible und selbstständige Umgang mit neuen Situationen werden dabei ebenso geschult, wie das Kosten- und Umweltbewusstsein.

Wie bewerbe ich mich?

Im Rahmen der Anmeldung zum BK1 gibt es Möglichkeit, sich für die Jufi zu bewerben. Wenn es mehr Bewerber als Plätze gibt, werden wir in einem Auswahlverfahren die geeigneten Mitarbeiter auswählen. Genau wie es in einem Unternehmen auch ist.

Hier geht es zur Online-Anmeldung für das Berufskolleg:  www.schule-in-bw.de

Back to top